2005 FIFA Confederations Cup

 

Der siebte Konföderationen-Pokal 2005 im Fußball, engl. FIFA Confederations Cup 2005™, umgangssprachlich als Confed-Cup oder Mini-WM bezeichnet, wurde vom 15. Juni bis zum 29. Juni 2005 von Deutschland ausgerichtet.
Das Fußballturnier galt als organisatorische Generalprobe für die Fußball-Weltmeisterschaft 2006, die ebenfalls in Deutschland stattfand.
Gewinner des Konföderationen-Pokals wurde Brasilien durch einen 4:1-Sieg im Finale gegen Argentinien. Der Gastgeber Deutschland musste sich nach dem 4:3-Sieg in der Verlängerung gegen Mexiko mit Platz drei zufrieden geben und beendete das Turnier als Mannschaft mit den meisten erzielten Toren (15 Treffer in fünf Partien). Der „Goldene Schuh“ für den besten Torschützen und die Auszeichnung für den besten Spieler des Turniers gingen an den brasilianischen Stürmer Adriano, der fünf Tore erzielte (Wikipedia).

MEIN CONFED Cup 2005:

Vorrunde Sa. 18. Juni 2005; Tunesien - Deutschland 3:0 (0:0) (in Köln)

Finale Mi. 29. Juni 2005; Brasilien - Argentinien 4:1 (2:0) (in Frankfurt am Main)

BACK to FAN-TASTICS MOMENTS (TMHILL)
Become a fan! Follow Overbit and receive an email every time Overbit uploads new images!